14 August 2007

Es ist immer wieder eine große Ehre, gemeinsam mit erstklassigen Designern aus aller Welt an der neuen Frühjahrskollektion 2008 mitarbeiten zu dürfen.

ritzenhoff-weiss.jpg

Ritzenhoff selbst bezeichnet sich als die vielleicht günstigste Museumsammlung der Welt. Wir werden jedenfalls, dank kurzer Sommerpause unserere ersten Ideen in den Strand von Venedig scribbeln. Wir freuen uns schon auf die Präsentation. Oben seht Ihr einen realisierten Orginalentwurf aus dem Jahre 2004 „Weizen“ Christian Weiss (X-Design).

2 Antworten zu “Ritzenhoff 2008 – heiße Dekorphase”

  1. Ritzenhoff…

    Ritzenhoff stellt hochwertige Gläser und Porzellanwaren her….

  2. Schon jetzt erhältliche Gläser von Christian Weiss finden Sie im Ritzenhoff Shop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.