20 Oktober 2008

Weshalb gehen Printproduktionen manchmal schief? Warum spricht mein Drucker scheinbar eine Fremdsprache? Und wieso ist das Endergebnis ganz anders als ich mir das vorgestellt habe? Darüber diskutiert unser X-Designer Christian Weiss auf der Creative Paper Conference mit den Fachleuten Cornelia Sittner (Druck- und Medienunternehmen Kessler) und Alfred König (Entwickler von Veredelungstechniken).

creativ.gif

Die Podiumsdiskussion findet statt im Rahmen der CPC am 23.10 – 24.10, Reithalle München. Mehr Info unter www.creative-paper.de. Ein zusätzliches Highlight ist die Abendveranstaltung im Raubtierhaus Hellabrunn, bei der wir gerne mit unseren Freunden, Kunden und Kollegen anstoßen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.